Ganztagesschule in getrennter Abfolge
Mittelschule Hasnerschule

„Voneinander lernen, miteinander arbeiten, für einander leben.“

In der schulischen Tagesbetreuung, die Teil der Ganztagsschule (GTS) der MS Hasnerschule ist, wird großer Wert darauf gelegt, den Schülerinnen und Schülern ein aktives Freizeitangebot sowie eine umfangreiche Unterstützung bei ihren Schulaufgaben zu bieten. Besondere Aufmerksamkeit richten wir dabei im Freizeitbereich auf die körperliche Bewegung. In Form von sportlichen Angeboten im Turnsaal und Spaziergängen an der frischen Luft, verfolgen wir das Ziel, die tägliche Turnstunde im Rahmen der Ganztagsschule umzusetzen. Ebenso werden auch die Kreativität sowie der Umgang mit digitalen Medien Ihrer Kinder bei uns gefördert. Das gemeinsame Mittagessen stärkt den Gemeinschaftssinn und wird von den Kindern gern zum kommunikativen Austausch genutzt. Für das leibliche Wohl Ihrer Kinder stehen täglich zwei frisch gekochte Menüs zur Auswahl, die im Betreuungspreis inkludiert sind.

Welche Richtlinien gelten bei uns? 

• Die schulische Tagesbetreuung ist eine Form der Ganztagsschule mit getrennter Abfolge. Das bedeutet, dass der Nachmittag in einen Lernbereich (durchgeführt von den LehrerInnen der Hasnerschule) und in einen Freizeitbereich (durchgeführt von den FreizeitpädagogInnen) gegliedert ist. Die Lernzeit findet in den Räumen der Hasnerschule von 14:00 bis 14:50 Uhr mit den jeweiligen LehrerInnen in der Schule statt. Die Lernzeit ist für Schülerinnen und Schüler der Ganztagsschule verpflichtend. Wir haben an Schultagen von Montag bis Freitag von 11:00 bis 17:00 Uhr geöffnet, an schulfreien Tagen sowie in den Weihnachts- und Osterferien ist die schulische Tagesbetreuung geschlossen.

• Bei Anmeldung besteht eine Schulpflicht bis 16:00 Uhr, da auch die schulische Tagesbetreuung ein Teil der Schulzeit ist. Als entschuldbare Gründe werden nur Krankheit/Arztbesuche und eine sportliche oder musikalische Förderung akzeptiert.

• Es besteht die Möglichkeit Ihr Kind zwischen 1 Tag und 5 Tagen pro Woche zur Tagesbetreuung anzumelden. Änderungen des Betreuungsvertrages sind mindestens drei Wochen vor Semesterende zu beantragen. Der Betreuungsvertrag muss mit jedem Schuljahr erneuert werden.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne jederzeit zur Verfügung!

Ihr Team der schulischen Tagesbetreuung

Kontakt:

Christian Trapic 
Schulische Tagesbetreuung NMS Hasnerschule 
8.-Mai-Straße 47 
9020 Klagenfurt 
Mobil: 0676/89 90 14 02 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!